Panel öffnen/schließen

Jubiläumsjahr der Stadt Königsbrunn

175 Jahre Gemeinde & 50 Jahre Stadt

Folgend können Sie anlässlich unsere Jubiläen die geplanten Veranstaltungen sehen:

175 Jahre Gemeinde Königsbrunn

Am 7. Januar fiel mit dem Festakt zur Gemeindeerhebung in der Willi-Oppenländer-Halle der offizielle Startschuss zu den Feierlichkeiten im Königsbrunner Jubiläumsjahr

Mit dabei waren neben Regierungspräsident Karl-Michael Schäufele und Landrat Martin Sailer zahlreiche Gäste aus der regionalen und überregionalen Politik, Vertreter der indischen und chinesischen Generalkonsulate aus München, Vertreter der Königsbrunner Wirtschaft sowie der ortsansässigen Vereine. 

Über 500 geladene Gäste verlebten einen kurzweiligen Abend mit unterschiedlichsten Reden, Vorträgen und Einlagen. Musikalisch begleitet von der Showband RICARDO's und gekonnt moderiert von Veronika Laggerbauer (vielen sicherlich bekannt als Radiomoderatorin) kam auch Tanz und Unterhaltung nicht zu kurz. Selbst das Bobinger Büble in Person der Kulturamtsleiterin Elisabeth Morhard, hat es sich nicht nehmen lassen vorbei zu schauen und das Jubiläum aus seiner (oder Bobinger) Sicht zu beleuchten. Weitere Programmpunkte waren der Auftritt zweier Brunnenfiguren der Königsbrunner Theatergruppe, eine Frisur- und Modenschau von Friseurmeister Summerer und die "Mitternachsshow" des CCK Fantasia.    

50 Jahre Stadt Königsbrunn

Am 28. April findet in der Mittelschule Königsbrunn, Gebäude Süd der offizielle Festakt zum Jubiläum "50 Jahre Stadt Königsbrunn" statt.

Der bayerische Innenminister Joachim Herrmann wird an diesem Abend als offizieller Vertreter der Staatsregierung anwesend sein.   

Festumzug zum Stadtjubiläum

Ein besonders Highlight unter den Festveranstaltungen wird sicherlich der große Festumzug.

Am 2. Juli sind alle Königsbrunner Vereine aufgerufen an diesem Umzug teilzunehmen und die Vielfalt der Königsbrunner Vereinslandschaft den hoffentlich zahlreichen Besuchern und Zuschauern zu präsentieren. Es kann, darf und soll jeder mitmachen.

Alle, die am Festumzug teilnehmen möchten, müssen sich hierzu vorab verbindlich anmelden. Für die Organisation des Umzuges ist es wichtig zu wissen, ob die Teilnahme mit einem Mottowagen oder als reine Fußgruppe geplant ist. Auch die Anzahl der Teilnehmer, sowie die Länge eines eingesetzten Fahrzeuges ist bei der Anmeldung mit anzugeben.

Die Zugstrecke

Die Aufstellung des Festumzuges erfolgt in der Egerländer Straße von der Lechstraße bis zum Kreisverkehr an der Kirche St. Ulrich. Beginnend am nördlichen Kreisverkehr wird sich der Umzug über die Bgm.-Wohlfarth-Straße (vorbei an zwei Gästetribünen mit Moderation) bis zur St.-Johannes-Straße bewegen und in diese abbiegen. Weiter geht es dann durch die St.-Johannes-Straße bis zum Festplatz auf dem der Umzug am Bierzelt der Gautsch enden wird.  

Weinfest vor dem Königsbrunner Rathaus

Auch das bereits zur Tradition gewordene Weinfest vor dem Königsbrunner Rathaus darf im Jubiläumsjahr 2017 nicht fehlen.

Heuer wird das Weinfest erstmals als zweitägige Veranstaltung am 15. und 16. September 2017 durchgeführt.

Ihr Ansprechpartner:

Eser, Andreas

Marktplatz 7, 86343 Königsbrunn
08231/606-222
08231/606-28222
E-Mail senden
  • Mehr Informationen