Satzung für öffentliche Entwässerungseinrichtungen sowie Beitrags- und Gebührensatzung zur Niederschlags-Entwässerungssatzung der Stadt Königsbrunn zum Gebiet "Östliche Stadtranderweiterung Königsbrunn"

  • Amtliche Bekanntmachungen

Beschluss des Stadtrats vom 21.12.2021, Inkrafttreten am 06.01.2022.

Satzung für die öffentliche Entwässerungseinrichtung der Stadt Königsbrunn (Entwässerungssatzung – EWS)

Beitrags- und Gebührensatzung zur Niederschlags-Entwässerungssatzung der Stadt Königsbrunn zum Gebiet "Östliche Stadtranderweiterung Königsbrunn" (BGS-N-EWS)

 

Der Stadtrat hat in seiner Sitzung vom 21.12.2021 die Satzung für die öffentliche Entwässerungseinrichtung der Stadt Königsbrunn (Entwässerungssatzung – EWS) und die Beitrags- und Gebührensatzung zur Niederschlags-Entwässerungssatzung der Stadt Königsbrunn zum Gebiet "Östliche Stadtranderweiterung Königsbrunn" (BGS-N-EWS) beschlossen. Diese Satzungen treten zum 06.01.2022 in Kraft. Die Satzungen wurden im Rathaus, Geschäftsleitung, Zimmer 103, zur Einsichtnahme niedergelegt. Sie können zu den üblichen Öffnungszeiten, nach vorheriger Terminvereinbarung, eingesehen werden.

Königsbrunn, 30.12.2021

Alle Nachrichten

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.