Sprungziele

STADTRADELN 2022: Königsbrunn ist wieder dabei!

    Zwischen dem 14. Mai und 3. Juni 2022 werden wieder geradelte Kilometer gesammelt.

    STADTRADELN ist eine Kampagne des Klima-Bündnis, dem größten Netzwerk von Städten, Gemeinden und Landkreisen zum Schutz des Weltklimas, dem über 1.700 Mitglieder in 26 Ländern Europas angehören. Bereits seit 2008 treten Kommunalpolitiker, Bürgerinnen und Bürger für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale und verzichten während des Kampagnenzeitraums auf das Auto, indem sie beruflich und privat aufs Fahrrad steigen und CO2-frei unterwegs sind. Jeder mit dem Rad zurückgelegte Alltagsweg ist ein persönlicher Beitrag zum Klimaschutz.

    Im Jahr 2022 beteiligt sich unsere Stadt wieder an der als Wettbewerb konzipierten Aktion: Bereits zum sechsten Mal in Folge nimmt Königsbrunn daran teil und legt zwischen dem 14. Mai bis inklusive 3. Juni 2022 wieder möglichst viele Kilometer mit dem Fahrrad zurück.

    Übrigens: Im Jahr 2021 legten die Königsbrunner Radlerinnen und Radler dabei als fahrradaktivste Kommune des Landkreises Augsburg rund 142.900 km zurück. Und auch beim Schulradeln, das letztes Jahr parallel zum STADTRADELN stattgefunden hat, hatte Königsbrunn die Nase vorn: mit 95.535 Kilometern und einem großen Abstand zur zweitplatzierten Schule hat das Gymnasium Königsbrunn den ersten Platz im Landkreis Augsburg nach Hause geholt.

    Unterstützen Sie uns auch heuer wieder und radeln Sie mit uns gemeinsam nach vorne!


    Warum wird geradelt?
    Bei dem Radfahr-Wettbewerb geht es vor allem um den Spaß am und beim Fahrradfahren. Es geht aber auch darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und somit einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten. Schließlich erleben die Radlerinnen und Radler während des Wettbewerbs Königsbrunn aus der Lenker-Perspektive und entdecken die Vorteile des Radfahrens im Alltag. 
     

    Wann wird geradelt?
    Zwischen dem 14. Mai und 3. Juni 2022 wird in die Pedale getreten. In diesen drei Wochen sollen möglichst viele Kilometer CO2-frei mit dem Rad zurückgelegt werden. Ob privat oder beruflich, egal, wo geradelt wird: Jeder Kilometer zählt!


    Wer kann mitmachen?
    Alle können am Wettbewerb teilnehmen, die in Königsbrunn wohnen, arbeiten, einem Verein angehören oder eine Schule besuchen. Bei dem Radfahr-Wettbewerb treten Bürgerinnen und Bürger sowie Teams aus Kommunalpolitikerinnen und Kommunalpolitikern, Schulklassen, Vereinen und Unternehmen gegeneinander an.


    Wie funktioniert das Anmelden?
    Alle, die mitmachen wollen, können sich während des Wettbewerbszeitraums jederzeit registrieren, einem bereits vorhandenen oder dem sogenannten "offenen"Team ihrer Kommune beitreten oder auch ein eigenes Team gründen:

    • auf der Website stadtradeln.de/mitmachen
    • für das Königsbrunner Team gleich unter diesem Link
    • mit der STADTRADELN-App, die im Android- bzw. im App-Store zum kostenlosen Downloaden zur Verfügung steht. 

     

    Wie werden die Kilometer gesammelt?

    • Jeder Kilometer, der während der Aktionszeit mit dem Fahrrad zurückgelegt wird, wird unter stadtradeln.de/koenigsbrunn oder über die App in den Online-Radelkalender eingetragen. 
    • Es können auch erradelte Kilometer für mehrere Teilnehmer im selben Account eingetragen werden (z.B. für Familien, Schulklassen etc.). WICHTIG: Die genaue Anzahl an Personen, für die Kilometer eingetragen werden, muss angegeben werden. 
    • Wann die Kilometer erfasst werden (einzeln, täglich oder jeweils zum Ende einer jeden STADTRADELN-Woche), liegt im Ermessen der Radelnden.
    • Noch bis eine Woche nach Ende der Aktion – also bis zum 10. Juni 2022 – können geradelte Kilometer nachgetragen werden.


    Noch Fragen?
    Dann wenden Sie sich bitte an die Energieeffizienz- und Klimaschutzbeauftragte der Stadt Königsbrunn Claudia Günther


    Wir wünschen Ihnen eine tolle Radel-Zeit!

    Ihre Stadt Königsbrunn

     

    Wichtiger Hinweis "Radaktionstag":
    Schon seit zehn Jahren ist der Landkreis Augsburg aktiv beim STADTRADELN! Aus diesem Anlass gibt es am Samstag, 21. Mai 2022, einen Radaktionstag mit einer "Sternfahrt". Zwischen 11.00 und 17.00 Uhr wird auf dem Sportplatz in der Panzerstraße in 86391 Stadtbergen außerdem ein buntes Programm geboten: eine Fahrradwaschanlage, eine Fahrräder-Codier-Aktion als Diebstahlprävention, Gewinnspiel mit tollen Preisen u.v.m. Alle Königsbrunner Radlerinnen und Radler sind dazu herzlich eingeladen – und können diese geradelten Kilometer selbstverständlich fürs STADTRADELN sammeln!

    Foto: Scholz & Volkmer
    Foto: Klima-Bündnis
    Alle Nachrichten

    De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

    Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

    Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.