Panel öffnen/schließen

Unser Unterrichtsangebot

  • Akkordeon, ab 6 Jahren

  • Steierische Harmonika, ab 6 Jahren

  • Blockflöte, im Einführungsjahr und als Hauptinstrument ab 6 Jahren

  • E- Gitarre & E- Bass, ab ca.12 Jahren

  • Gesang & Stimmbildung für Chorgesang, ab 6 Jahren

  • Gitarre, ab 6 Jahren

  • Horn, Posaune & Trompete, ab ca. 6 Jahren

  • Keyboard, im Einführungsjahr und als Hauptinstrument ab 6 Jahren

  • Klarinette & Saxophon ab ca. 8 Jahren

  • Pocket-Klarinette / Clarineau, erlernbar nach vollständigem Wechsel der Schneidezähne

  • Klavier ab 5 Jahren

  • Mundharmonika, ab 5 Jahren

  • Oboe

  • Orgel, ab ca. 6 Jahren (je nach Körpergröße)

  • Querflöte, je nach Körpergröße ab ca. 8 Jahren; evtl. Einstieg über Pico

  • Schlagzeug und Percussion, ab 7 Jahren

  • Viola, ab ca. 10 Jahren

  • Violine, ab 5 Jahren

  • Violoncello, ab 6 Jahren

Zielgruppe: Kinder ab 2 Jahren

Inhalte: Erstes Kennenlernen von Instrumenten, wie z.B. Glockenspiel, Trommel, Rassel usw. Tanz- und Singspiele, rhythmische Verse und Spiele, Spiel mit Materialien, wie z.B. Tücher, Bälle u.v.m.

"Spaß und Freude an der Zauberwelt der Musik"

Zielgruppe: Kinder im Alter von 4 bis 6 Jahren, Gruppengröße: 8 bis 12 Kinder

Laufzeit: 2 Jahre

Inhalte: In den Unterrichtsstunden wird der Umgang mit Musikinstrumenten spielerisch erprobt. Durch Singen, Sprechen, elementares Instrumentalspiel, Bewegung und Tanz wird die alltägliche Erfahrungswelt des Kindes in ein unmittelbares Begreifen der "klingenden Welt" umgesetzt. Der Spaß an der Musik soll so zur Selbstverständlichkeit werden. Durch intensive Beschäftigung mit Musik soll beim Kind der Wunsch erweckt werden, ein Instrument zu lernen.

Für das Schuljahr 2020 / 2021 gibt es zusätzliche Unterrichtsstunden
Das PDF zeigt die Aufstellung aller Unterrichtsstunden der Musikalischen Früherziehung und Elementaren Musikpädagogik.

Zielgruppe: Kinder im Alter von ca. 6 Jahren, Gruppengröße: 3 bis 6 Kinder

Laufzeit: 1 bis 2 Jahre

Inhalte: Die Kinder werden anhand von Blockflöte oder Keyboard mit Grundlagen der Musik vertraut gemacht. Das Erlernte wird in einer ergänzenden Theoriestunde wöchentlich vertieft. Der Schwerpunkt liegt dabei nicht auf dem Erlernen des Instrumentes, sondern auf einer Orientierung für den weiteren musikalischen Werdegang.

Freude an der Musik, Kreativität & Phantasie sowie grundlegende Techniken des Musizierens und Singens – gefördert und vermittelt von ausgebildeten Musikpädagoginnen sowie abgestimmt auf das Alter und die Entwicklung der Kinder: Das alles bietet das seit September 2021 weiter ausgebaute Angebot im Bereich der Elementaren Musikpädagogik.

Details dazu entnehmen Sie bitte diesem PDF.