Panel öffnen/schließen

Bundestagswahl 2021

Am Sonntag, 26. September 2021, findet die Bundestagswahl statt.

Ausführliche Informationen zur Bundestagswahl 2021

Auf nachfolgenden Websites erhalten Sie ausführliche Informationen zur Bundestagswahl 2021:

Der Bundeswahlleiter

Bayerisches Landesamt für Statistik

 

 

16 Urnen-Wahllokale und 15 Briefwahl-Lokale in Königsbrunn

In Königsbrunn können die Bürgerinnen und Bürger in 16 Wahllokalen ihre Stimme abgeben: Die genaue Adresse des Wahllokals ist der Wahlberechtigung zu entnehmen, die in der letzten August-Woche 2021 per Post verschickt wird.

Wer bis zum 5. September 2021 noch keine Wahlberechtigung erhalten hat, wird gebeten, sich mit dem Wahlamt in Verbindung zu setzen:

 

Beachten Sie hierzu auch unsere Amtliche Bekanntmachung vom 26. August 2021: Recht auf Einsicht in das Wählerverzeichnis und die Erteilung von Wahlscheinen für die Bundestagswahl am 26. September 2021.


Darüber hinaus werden in 15 weiteren Wahllokalen die Briefwahl-Stimmzettel ausgezählt.


Eine Übersicht der Wahllokale in Königsbrunn gibt dieses PDF.

Briefwahl und Unterlagen online beantragen

Sie haben auch die Möglichkeit, per Briefwahl zu wählen. Dafür benötigen Sie die Wahlbenachrichtigung, die Sie spätestens drei Wochen vor der Wahl (5. September 2021) per Post erhalten. Die Briefwahlunterlagen können mit der Wahlbenachrichtigung beantragt werden:

  • per Post (bitte Umschlag frankieren): Wahlamt, Marktstraße 3½, 86343 Königsbrunn
  • per E-Mail: wahlen(at)koenigsbrunn.de
  • über das "Bürgerserviceportal" unter "Briefwahl-Antrag"

    Wichtig: Bei der Antragstellung für die Briefwahlunterlagen über das Bürgerserviceportal kann es ab dem "Senden" aufgrund der Postzustellung bis zu sechs Arbeitstage dauern, bis die Unterlagen bei Ihnen ankommen.

Bitte beachten Sie:
Um wegen der Corona-Situation Kontakte zu minimieren, sollte der Antrag für die Erteilung eines Wahlscheins für die Briefwahl möglichst nur in Ausnahmefällen persönlich im Wahlamt, Marktstraße 3½, 86343 Königsbrunn gestellt werden. Hierfür muss zuvor ein Termin über unsere Online-Terminvereinbarung vereinbart werden. Bitte bringen Sie Ihren Ausweis und ggf. eine Vollmacht mit.

Wer bis zum Samstag, 25. September 2021, die beantragten Briefwahlunterlagen nicht erhalten hat, kann (unter Vorlage des Ausweises) im Wahlamt (Marktstraße 3½ , 86343 Königsbrunn) Ersatzunterlagen beantragen.


Service für Auslandsdeutsche

Deutsche im Ausland, die nicht in Deutschland gemeldet sind, werden nicht von Amts wegen in ein Wählerverzeichnis eingetragen. Wollen Auslandsdeutsche an Bundestagswahlen teilnehmen, müssen sie vor jeder Wahl einen schriftlichen Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis stellen.

Der Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis muss spätestens am 21. Tag vor der Wahl (5. September 2021) bei der zuständigen Gemeinde in Deutschland eingehen. Die Frist kann nicht verlängert werden.

Weitere Details sowie den Antrag auf Eintragung in das Wählerverzeichnis für im Ausland lebende Deutsche entnehmen Sie bitte der Website "Der Wahlleiter".

 

 

Bekanntmachungen

Nachfolgend die "Amtlichen Bekanntmachungen" zur Bundestagswahl 2021:

Wahlbekanntmachung zur Bundestagswahl 2021

Einsichtnahme in das Wählerverzeichnis