Panel öffnen/schließen

Arbeiten für den neuen Kreisverkehr: Verkehrsbeschränkungen und Umleitungen

Seit dem 03.September 2019 laufen die Arbeiten für den Neubau des Kreisverkehrs an der Wertachstraße / Kreuzung Königsallee in Königsbrunn. Sofern es zu keinen witterungsbedingten Verzögerungen kommt, werden die Arbeiten voraussichtlich Ende Oktober 2019 / Mitte November 2019 beendet sein.

  •   Meine Stadt
  •   Rathaus & Bürgerservice
Der neue Kreisverkehr wird die Situation für alle Verkehrsteilnehmer sicherer machen.

Täglich befahren die Wertachstraße ca. 15.000 Fahrzeuge und die Königsallee rund 6.300 Fahrzeuge. In den vergangen Jahren wurden an der Kreuzung Wertachstraße / Königsallee ca. 16 Unfälle gemeldet, zudem gestaltet sich derzeit das Queren der beiden Straßen für Fußgänger und Fahrradfahrer schwierig. Um diese Situation zu entschärfen, wird in diesem Bereich ein neuer Kreisverkehr entstehen, der die Verkehrsführung übersichtlicher und für alle Verkehrsteilnehmer sicherer machen wird.

Als erstes stehen Rodungsarbeiten, Kampfmittelsondierung sowie Aushubarbeiten mit archäologischer Begleitung und der Abtrag der Bodenschichten an. Anschließend wird die Kreisverkehrsfläche hergestellt und die Wertachstraße geteilt.

Die Baumaßnahmen für den Kreisverkehr bringen bis zu ihrer Fertigstellung Ende Oktober / Mitte November 2019 Straßensperrungen und großräumige Umleitungen mit sich, in deren Folge es zu Verkehrsbeschränkungen kommt. Unter der Rubrik Rathaus & Bürgerservice / Straßensperrungen erhalten Sie ausführliche Informationen dazu  – oder klicken Sie einfach hier.

Bitte beachten Sie: Während der Bauzeit ist der städtische Friedhof über eine provisorische Zufahrt und auch zu Fuß zu erreichen

 

 

 

 

Weitere Nachrichten