Panel öffnen/schließen

Christoph Teichner erhält Kulturpreis der Stadt Königsbrunn

Der Kulturpreis der Stadt Königsbrunn für das Jahr 2017 geht an den Königsbrunner Musiker, Dirigenten und Komponisten Christoph Teichner. Zur feierlichen Preisverleihung am Mittwoch, 03. Oktober 2018 laden wir herzlich ein.

  •   Meine Stadt
  •   Kultur

Alle zwei Jahre verleiht die Stadt Königsbrunn den Kulturpreis für kulturelles Engagement. Mit diesem Preis werden Personen oder Gruppen aus den Bereichen Musik, Theater, Ballett, Literatur, Malerei, Grafik, Fotografie, Bildhauerei, Architektur, Heimat- und Brauchtumspflege, Wissenschaft und Forschung ausgezeichnet.



Musiker, Dirigent und Komponist in einer Person

Für das Jahr 2017 erhält der Königsbrunner Christoph Teichner den Preis in Form der Figur der "Brunnenkönigin" des ukrainischen Bildhauers Gregor Kruk für den Bereich Musik. Der sympathisch bescheiden gebliebene 40-Jährige unterrichtet an der städtischen Sing- und Musikschule und ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Musikpädagogik der Universität Augsburg. Darüber hinaus arrangiert Teichner Kompositionen alter und unbekannter Künstler so, dass bestehende Musikstücke für ein Ensemble geeignet sind und die Aufführungen dieser neu arrangierten Werke oft Uraufführungen sind.



Großes musikalisches Repertoire

Teichners musikalisches Repertoire und Schaffen umfasst eine unglaubliche Bandbreite, die kaum zu erfassen ist. So schrieb und schreibt er beispielsweise viele Arrangements für die Konzerte der städtischen Sing- und Musikschule und deren Symphonieorchester – u.a. für das Jubiläumskonzert 2016 ein wunderbares Arrangement, das auf der Melodie des Kinofilms "Fluch der Karibik" basiert. Außerdem ist Teichnert Mitbegründer des Königsbrunner Kammerorchesters, mit der Band "Cafè Arrabbiata" tritt er jährlich mehrmals in Königsbrunn auf und begeistert das Publikum mit raffiniert aufbereiteter Musik der 20- und 30-er Jahre, er erstellt Notenmaterial aus historischen Quellen, er ist Dozent für Cembalo und Traversflöte im Bayerischen Jugend-Barockorchester … Ja, Christoph Teichner ist musikalisch sehr vielseitig.  



Weltweit gefragt und dennoch bescheiden

Inspirationen für dieses musikalische Schaffen holt sich der promovierte Musikwissenschaftler während seiner Reisen quer durch ganz Europa sowie seiner regelmäßigen Gastauftritte im Symphonieorchester der Philharmonie in Katar, das nur die Besten engagiert. Doch Teichner brüstet sich nicht mit diesen Auftritten: Getreu seinem freundlichen Naturell sieht er diese lediglich als gute Gelegenheit, musikalisch über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und sich für seine Arbeit anregen zu lassen. 


Feierliche Verleihung des Kulturpreises der Stadt Königsbrunn für das Jahr 2017

Am Mittwoch, 03. Oktober 2018, um 17.00 Uhr
wird Christoph Teichner nun für sein musikalisches Wirken der Kulturpreis der Stadt Königsbrunn verliehen. Wir laden alle Musik-Liebhaber und künstlerisch Interessierten herzlich in das Evangelische Gemeindezentrum St.-Johannes in der Friedhofstr. 2 in Königsbrunn ein. Einlass ist ab 16.30 Uhr, kostenlose Eintrittskarten sind ab sofort im Kulturbüro erhältlich.

 

 

Weitere Nachrichten