Panel öffnen/schließen

Königsbrunn hilft!

Einkaufen, dringende Botengänge, das Haustier Gassi führen ...: Ehrenamtliche helfen Königsbrunner Bürgerinnen und Bürger, die wegen der Corona-Pandemie ihr Zuhause nicht verlassen können und die keine Angehörigen vor Ort haben.

  •   Meine Stadt
  •   Rathaus & Bürgerservice
Ehrenamtliche erledigen während der Ausgangsbeschränkungen Einkäufe für Königsbrunner Bürgerinnen und Bürger. / Foto: Anke Maresch

Die Stadt Königsbrunn bietet in Zusammenarbeit mit den evangelischen und katholischen Pfarreien unbürokratische Hilfe an: Während der Ausgangsbeschränkungen wegen der Corona-Pandemie werden Bürgerinnen und Bürger unterstützt, die das Haus nicht verlassen können / dürfen.

Der Bedarf wird telefonisch gemeldet*. Über die Pfarreien werden dann Ehrenamtliche beauftragt, die einkaufen, Rezepte abholen, unaufschiebbare Botengänge erledigen oder mit dem geliebten Vierbeiner Gassi gehen. Selbstverständlich werden alle Aufträge mit der notwendigen Diskretion abgewickelt und die ehrenamtlichen Helfer/-innen werden zu den empfohlenen Hygienemaßnahmen angehalten. 

 

Für wen gilt das Angebot?

Für Königsbrunner Bürgerinnen und Bürger (ohne Angehörige vor Ort), die

  • zu einer Risikogruppe für das Coronavirus gehören
  • aus gesundheitlichen Gründen die Wohnung nicht verlassen können
  • ihre Wohnung nicht verlassen dürfen (Quarantäne)

 

Wie funktioniert es? 

  1. Melden Sie sich bei der Königsbrunner Stadtverwaltung unter
    Tel. 08231 / 606-260
    Montag bis Freitag, vormittags von 9.00 bis 12.00 Uhr und nachmittags von 14.00 Uhr bis 16.00 Uhr.
  2. Ihre Telefonnummer wird über die Pfarreien an Ihre ehrenamtliche Einkaufshelferin / Ihren Einkaufshelfer weitergegeben. Sie / er meldet sich telefonisch bei Ihnen.
  3. Sie teilen ihr / ihm Ihre (Einkaufs-)Wünsche mit.
  4. Besprechen Sie mit Ihrer Helferin / Ihrem Helfer dabei auch, wie die Übergabe der Waren und des Geldes am besten ablaufen soll. Zum Beispiel stellt sie / er Ihre Einkäufe vor Ihre Tür, wo Sie das Geld deponiert haben.
  5. Die Einkaufshelferin / der Einkaufshelfer besorgt Ihre Einkäufe; Einkaufstage sind Montag bis Samstag
  6. Die Einkäufe werden Ihnen gebracht, einschließlich Kassenbon.
  7. Sie erstatten Ihrer Helferin / Ihrem Helfer das ausgelegte Geld.

 

Bitte melden Sie sich bei uns, wenn wir Ihnen helfen können!

Und bitte geben Sie die Information über dieses Hilfsangebot an all diejenigen weiter, die nicht im Internet unterwegs sind und keinen Zugriff auf unsere Homepage haben! Hier finden Sie einen Infoflyer, den Sie ausdrucken und weitergeben können. Vielen Dank!

 

* Mit der Teilnahme an dieser Aktion erklären Sie sich damit einverstanden, dass Ihre Telefonnummer und eventuell auch Ihre Adresse aufgenommen, an eine der Pfarreien und von dort an eine Helferin / einen Helfer weitergegeben werden.

 

Ihre Stadt Königsbrunn

Weitere Nachrichten