Panel öffnen/schließen

Problemabfall-Sammlung am 3. November

Am ersten Samstag im November können von 8.00 - 12.20 Uhr auf dem Parkplatz 2 an der Königsallee kostenlos Abfälle abgegeben werden, die wegen ihres Schadstoffgehalts nicht im Hausmüll entsorgt werden dürfen.

Problemabfall darf nicht im normalen Hausmüll entsorgt werden. Foto: Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg

Am Samstag, 3. November, findet die nächste Problemabfall-Sammlung des Landkreises Augsburg in Königsbrunn statt. Auf dem Parkplatz 2 an der Königsallee können von 8.00 - 12.20 Uhr kostenlos Abfälle abgegeben werden, die wegen ihres Schadstoffgehalts nicht in die Hausmülltonne dürfen. Idealerweise sollte der Problemmüll möglichst in Originalbehältnissen angeliefert werden. Es wird explizit darauf hingewiesen, dass der Müll keinesfalls vor Eintreffen der Sammelfahrzeuge einfach abgestellt werden darf, da Medikamente, die in falsche Hände geraten, auslaufende Flüssigkeiten und reagierende Chemikalien eine große Gefahr für Mensch und Umwelt darstellen.

Angenommen werden Problemabfälle aus Privathaushalten und haushaltsübliche Mengen aus Gewerbe- und Dienstleistungsbetrieben. Größere Mengen müssen bei Entsorgungsbetrieben abgegeben werden. Dispersionsfarben und lösemittelfreie Kleber werden nicht angenommen; sie können in den Hausmüll gegeben werden. 

Weitere Auskünfte erteilt die Abfallberatung unter Tel. 08232 / 9643 -21 oder -22 und unter www.awb-landkreis-augsburg.de

 

 

Weitere Nachrichten