Panel öffnen/schließen

Weinfest 2020: Leider abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie darf das Weinfest nach den Vorgaben der Bayerischen Staatskanzlei in diesem Jahr leider nicht stattfinden.

  •   Meine Stadt
  •   Rathaus & Bürgerservice
  •   Freizeit & Erholung
Mit großem Bedauern sagt die Stadt Königsbrunn ihr Weinfest 2020 ab. Foto: Anke Maresch

Am Freitag, 11. September 2020, sollte eigentlich unser beliebtes Weinfest stattfinden, das in Spitzenzeiten von ca. 2.000 bis 2.500 Königsbrunnern, ihren Familienangehörigen und ihren Freunden besucht wird. Doch nach den Vorgaben der Bayerischen Staatskanzlei sind Großveranstaltungen bis Ende Oktober 2020 nicht erlaubt, wenn die coronabedingten Hygieneregeln und Auflagen nicht erfüllt werden können – und dies gilt leider auch für unser traditionelles Weinfest.


So schwer uns diese Absage fällt, geschieht sie doch zum Schutz unserer Bürgerinnen und Bürger.
Denn Menschenansammlungen, bei denen der gebotene Mindestabstand von 1,5 m und das permanente Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht eingehalten werden können, vergrößern schlicht die Gefahr, sich mit dem Coronavirus anzustecken.


Wir bedauern es sehr, unser schönes Weinfest absagen zu müssen.
Wir hoffen schon heute, dass es nächstes Jahr unter günstigeren Voraussetzungen wieder stattfinden kann und dass dann die Platzfläche rund um das Königsbrunner Rathaus wieder von seiner wunderbaren Atmosphäre erfüllt sein wird. An dieser Stelle auch ein herzlicher Dank an alle Gastronomen und Weinhändler, die in den vergangen Jahren einen Großteil dazu beigetragen haben, dass unser Weinfest ein solch beliebter Treffpunkt für gute 
Gespräche und das gesellige Beisammensein mit Freunden war – und es eben hoffentlich auch wieder sein wird.


Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

Ihre Stadt Königsbrunn

Weitere Nachrichten