Panel öffnen/schließen

Wer entscheidet über Corona-Maßnahmen?

Die Fallzahlen des Coronavirus steigen täglich. Bürgerinnen und Bürger wenden sich deshalb verstärkt an die Stadtverwaltung, um bevorstehende Maßnahmen zur Pandemie-Bekämpfung der Stadt Königsbrunn zu erfragen.

  •   Meine Stadt
  •   Rathaus & Bürgerservice
Grafik: Nico Alexander Heinz

Die Stadt Königsbrunn gehört zum Landkreis Augsburg und ist keine kreisfreie Stadt wie zum Beispiel Augsburg, Ingolstadt oder München – deswegen liegt es nicht in der Hand der Stadtverwaltung, Corona-Regeln festzulegen.

Das Landratsamt Augsburg entscheidet über die zu ergreifenden Maßnahmen und die Stadt Königsbrunn setzt diese auf Anweisung in ihren eigenen Einrichtungen – wie zum Beispiel den Königsbrunner Museen, der Stadtbücherei oder in allen Einrichtungen der Stadtverwaltung – dann um.

Wir bitten Sie deshalb, sich bei Fragen rund um bevorstehende Corona-Maßnahmen direkt an das Landratsamt Augsburg zu wenden.
Kontakt: Telefonzentrale: 0821 / 3102-0 oder per Email an corona(at)LRA-a.bayern.de.

Auf der Website des Landratsamts Augsburg finden Sie ausführliche Informationen zur aktuellen Corona-Lage im Landkreis (7-Tage-Inzidenz, Maßnahmen, Hotlines, Testzentrum etc.).

Die Coronavirus-Hotline Bayern erreichen Sie täglich von 8 bis 18 Uhr unter der Telefonnummer 089 / 122 220.

Die Bürgerhotline des Bayerischen Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit erreichen Sie unter der Telefonnummer 09131 / 68 08 51 01 (Montag bis Freitag: 8 bis 18 Uhr; Samstag: 10 bis 15 Uhr).

Bleiben Sie gesund!

Ihre Stadt Königsbrunn

Weitere Nachrichten