Panel öffnen/schließen

Allgemeine Informationen zur Abfallbeseitigung

Die Abfallbeseitigung im Stadtgebiet Königsbrunn erfolgt im Auftrag des Abfallwirtschaftbetriebes des Landkreises Augsburg, Feyerabendstr. 2, 86830 Schwabmünchen und nach der gültigen Abfallbeseitigungssatzung.

Die Aufstellung, der Tausch und der Abzug aller Müllgefäße erfolgt ausschließlich durch Mitarbeiter des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Augsburg. Diesem obliegt die Verwaltung aller Müllgefäße. Reklamationen sowie Meldungen defekter Mülltonnen nimmt der Abfallwirtschaftsbetrieb direkt entgegen.

Nur die An-, Ab- und Ummeldung der Restmülltonnen (Graue Tonne) erfolgt im Steueramt der Stadt Königsbrunn.  Die gewünschte Änderung wird unverzüglich an den Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Augsburg weitergeleitet, damit dieser das Nötige in die Wege leiten kann.

Die Abfallberatung des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Augsburg beantwortet gerne alle Fragen rund um die Mülltonnen und erteilt fachliche Auskünfte zu allen Abfallthemen: Tel.: 0821 3102–3221 oder -3222, E-Mail: abfallberatung@lra-a.bayern.de

 

Abfallkalender

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg stellt auf seiner Internetseite www.awb-landkreis-augsburg.de einen Abfallkalender zur Verfügung, in dem die Leerungstermine aller Tonnen einschließlich Feiertagsverschiebungen eingearbeitet sind.

                                                    Die Abfuhrgebühr beträgt für die

    80-l-Tonne bei 14-täglicher Leerung / monatlich 3,84 €
    120-l-Tonne bei 14-täglicher Leerung / monatlich 5,76 €
    240-l-Tonne bei 14-täglicher Leerung / monatlich 11,52 €
    770-l-Tonne bei wöchentlicher Leerung / monatlich   84,10 €
    770-l-Tonne bei 14-täglicher Leerung / monatlich  42,05 €
    1.100-l-Tonne bei wöchentlicher Leerung / monatlich     120,20 €
    1.100-l-Tonne bei 14-täglicher Leerung / monatlich  60,10 €

 

Die Grundgebühr pro Wohneinheit bzw. Arbeitsstätte beträgt 4,65 € im Monat.


Die Leerungstermine entnehmen Sie bitte der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Augsburg www.awb-landkreis-augsburg.de 

In den Gebührensätzen für Restmüll ist die Abfuhr der braunen BioEnergieTonne enthalten.
Für die über das Maximalvolumen hinaus vorgehaltenen braunen BioEnergieTonnen beträgt die Gebühr

    120-l-Tonne / monatlich 4,60 €
    240-l-Tonne / monatlich 9,20 €


Die Verwaltung und Aufstellung der BioEnergieTonne erfolgt durch den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg, Tel.: 0821 / 3102-311 oder -3222.

Die Leerungstermine entnehmen Sie bitte der Internetseite des Abfallwirtschaftsbetriebes des Landkreises Augsburg www.awb-landkreis-augsburg.de 

Die Verwaltung und Aufstellung der Blauen Altpapiertonne sowie der Grünen Altpapiercontainer erfolgen durch den Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg, Tel.: 0821 / 3102-3221 oder -3222.

Die Abholung der gefüllten Säcke/Container wird durch vom Dualen System beauftragte Unternehmen besorgt. Das Sammelsystem der Dualen Systembetreiber wird bereits beim Einkauf über den Grünen Punkt oder ein anderes Rücknahmesymbol finanziert. Für die Herstellung und Verteilung der Säcke bzw. Tonnen, das Einsammeln, Sortieren und Verwerten des Inhalts entstehen keine zusätzlichen Kosten.

Aktuell ist die Fa. Kühl Entsorgung mit Standort in Augsburg für die Entsorgung der Gelben Säcke und Gelben Container in den Städten und Gemeinden des Landkreises Augsburg zuständig. Rückfragen und Reklamationen sind ausschließlich an die Service-Nummer 0800 / 40 200 40 kostenfrei zu richten.


Die Abholung der Gelben Säcke bzw. die Leerung der Gelben Container erfolgt im gesamten Stadtgebiet am Freitag in den ungeraden Kalenderwochen.

An der Königsbrunner Wertstoffsammelstelle (St.-Johannes-Str. 42) sowie im Rathaus können bei Bedarf Gelbe Säcke abgeholt werden.

Fragen zur Befüllung des Gelben Sackes beantwortet die Abfallberatung des Landkreises Augsburg, 
Tel.: 0821 /3102-3221 oder -3222.

Alle Behälter bzw. Gelben Säcke sind bis spätestens 6.30 Uhr zur Leerung bereit zu stellen (§ 13 a Abs. 6 S. 1 der Abfallwirtschaftssatzung). Geleert werden alle Tonnen, deren Deckel ganz verschlossen sind (§ 13 a Abs. 5 S. 1 der Abfallwirtschaftssatzung).


Nach einem gesetzlichen Feiertag verschieben sich die darauf folgenden Leerungstage jeweils um einen Tag. Falls sich aufgrund von Feiertagen eine größere Änderung in der Leerfolge ergibt, wird dies besonders bekannt gegeben.

 

 

 

Falls die zugelassenen Restmüllbehältnisse wegen verstärkten Anfalls von Müll nicht ausreichen, können zur ordentlichen Entsorgung Restmüllsäcke im Steueramt der Stadt Königsbrunn, Rathaus, Zimmer-Nr. 12, zum Preis von 7,€/Stück erworben werden.

 

Aus verwaltungstechnischen Gründen erfolgt ab 01.04.2017 der Verkauf dieser Abfallsäcke nur noch im Rathaus, Steueramt, Zimmer-Nr. 12 zu den normalen Öffnungszeiten.

Für jede zur kommunalen Abfallbeseitigung angemeldeten Wohneinheit bzw. Arbeitsstätte wird bei Bedarf im Steueramt (Rathaus, Zi. 12) eine Sperrmüllkarte ausgehändigt.

Die Ausgabe der Sperrmüllkarte erfolgt nur an den Bescheidempfänger (Grundstückseigentümer bzw. Hausverwaltung) oder einer von ihm bevollmächtigten Person (unter Vorlage einer schriftlichen Vollmacht).

Geringe Sperrmüllmengen können auch an der Wertstoffsammelstelle in der St.-Johannes-Str. 42 abgegeben werden.

Der Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Augsburg stellt auf seiner Internetseite www.awb-landkreis-augsburg.de einen Abfallkalender zur Verfügung, in welchem die Leerungstermine aller Tonnen über das ganze Jahr – einschließlich evtl. Feiertagsverschiebungen – eingetragen sind.

Ihr Ansprechpartner für Abfallbeseitigung /-beratung

Abfallbeseitigung/-beratung Stadt Königsbrunn

Marktplatz 7, 86343 Königsbrunn
08231/606-171
08231/606-193

Ihr Ansprechpartner für Abfall & Wertstoffe:

Bauhof mit Wertstoffhof

St.-Johannes-Straße 42, 86343 Königsbrunn

Öffnungszeiten:
Mo., Di., Do., Fr. 10.00-12.00 Uhr und 14.00-17.00 Uhr
Sa. 9.00-12.00 Uhr

Grüngut- und Bauschuttannahmestelle

An der Bobinger Straße / Lechfeldgraben, 86343 Königsbrunn

Öffnungszeiten: Mo., Do., Fr. 8.00-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr, Mi. 8.30-12.00 Uhr und 13.30-17.00 Uhr, Sa. 9.00-14.00 Uhr