Panel öffnen/schließen

Königsbrunner Campus: Faire Optimierung im Internet der Dinge?

  • Infopavillon 955, Alter Postweg 1, 86343 Königsbrunn
  • Bildung
  • Vortrag

Dr. Alexander Schiendorfer vom Lehrstuhl für Softwaretechnik Institut für Software & Systems Engineering referiert über mathematische Grundlagen fairer und demokratischer Entscheidungsprozesse.

Momentan zeichnen sich vielversprechende Anwendungsmöglichkeiten im "Internet der Dinge" ab. Beispielsweise könnte die Energieversorgung wesentlich effizienter gestaltet werden, falls Verbraucher (sowohl Privathaushalte als auch industrielle Betriebe) und Erzeuger gekoppelt gesteuert werden. So könnte illustrativ ein Elektroauto als Batterie zur Verfügung gestellt werden, um Überschussproduktion abzufedern oder energieaufwändige Prozesse in Phasen hoher Verfügbarkeit zu verschieben.

Nun stellen sich bei der Optimierung und Steuerung Fragen der Fairness und Ausgeglichenheit, um Präferenzen aller Beteiligten zu berücksichtigen. An der Universität Augsburg werden mathematische Grundlagen fairer und demokratischer Entscheidungsprozesse untersucht, um diese in Software gießen zu können.

Bitte beachten Sie:

Eine Bewirtung findet an diese Abend nicht statt, Sie können sich aber gerne Getränke und Essen mitbringen.

Es besteht Maskenpflicht. Alle Besucherinnen und Besucher müssen ihre Kontaktdaten angeben. Die Daten dienen ausschließlich zur Informations-Weitergabe, falls eine Corona-Infektion bekannt wird, und werden nach vier Wochen vernichtet.

Bitte melden Sie sich per E-Mail (kulturbuero@koenigsbrunn.de), telefonisch (08231/606260) oder persönlich verbindlich an. Wir benötigen den Namen und die Telefonnummer aller Besucherinnen und Besucher.

Veranstalter
Kulturbüro Königsbrunn
Veranstaltungsort
Infopavillon 955, Alter Postweg 1, 86343 Königsbrunn
Kosten
Eintritt frei, Voranmeldung nötig
Alle Veranstaltungen