Bitte beachten Sie:

In den Räumlichkeiten gelten

  • der Mindestabstand von 1,5 m

  • die Verpflichtung zum Tragen einer FFP2-Maske

  • die 3G-Regel: Zutritt nur für Geimpfte, Genesene und negativ Getestete

Stadtbücherei

Die Stadtbücherei Königsbrunn ermöglicht Königsbrunner Bürgern und Besuchern freien Zugang zu Information und Literatur. Auf einer Fläche von 500 Quadratmetern sind 32.000 Medien aufgestellt, darunter CDs, Spiele, DVDs, Sprachkurse, Tiptoi-Stifte und natürlich Bücher für alle Alters- und viele unterschiedliche Interessengruppen sowie 60 Zeitschriftenabos. Im Lesecafé liegen vier aktuelle Tages- bzw. Wochenzeitungen aus.

Das Angebot wird erweitert durch 32.000 virtuelle Medien der Onleihe Schwaben, welche Mitgliedern der Bücherei rund um die Uhr offensteht und zur Ausleihe einlädt.

In der modernisierten Stadtbücherei ist WLAN frei verfügbar. Dafür stehen zwei Internet-PCs mit Drucker bereit.
Über die Fernleihe können Interessierte Fachliteratur aus wissenschaftlichen Bibliotheken beziehen.

Die Stadtbücherei steht Königsbrunner Schulen und Kitas als Partner zur Vermittlung von Lesespaß und Lesekompetenz zur Verfügung.

Die Jahresgebühr beträgt für Kinder 5,– € bzw. 10,– €, für Erwachsene 20,– €, eine Familienkarte kostet 30,– €. Die Ausleihe aller Medien ist kostenlos.

Stadtbücherei

Schwabenstraße 43
86343 Königsbrunn

Öffnungszeiten:

Mo. 14.00 – 18.00 Uhr

Di. 10.00 – 12.00 Uhr und 14.00 – 18.00 Uhr

Mi. geschlossen

Do. 10.00 – 19.00 Uhr

Fr. 14.00 – 18.00 Uhr

Sa. 10.00 – 13.00 Uhr

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.