Koordination Asyl und Ehrenamt

Die Stadt Königsbrunn und der Königsbrunner Helferkreis "asyl & flucht" helfen dabei, den Aufenthalt und vor allem die Integration in unsere Gemeinschaft zu erleichtern.

Rund 100 Bürgerinnen und Bürger engagieren sich aktuell im Königsbrunner Helferkreis "asyl & flucht in Königsbrunn". Der Helferkreis arbeitet seit Gründung in 2014 dabei überparteilich und konfessionsübergreifend. Mit Schaffung der Stelle "Asylkoordination" trägt die Stadtverwaltung zum erfolgreichen Gelingen von Integration und Chancenverbesserung bei, u.a. in den Bereichen Arbeit, Bildung, Wohnen und Freizeit unter Berücksichtigung des Allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatzes

Die Hauptaufgaben der Koordinierungsstelle sind:

Kontaktperson für Einrichtungsleitung
Ansprechpartner und Unterstützung der Asylbewerberinnen und Asylbewerber
Koordination der ehrenamtlichen Helfer
Abwicklung / Koordination von Hilfeleistungen
Koordination der Helferkreise (HK)

Ihre Ansprechpartnerin:

Höchstötter, Andrea

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.