Hilfe in der Krise

  • Sie können Ihren laufenden Zahlungen nicht mehr nachkommen?

  • Ihre Bank gibt Ihnen kein Geld mehr? Ihr Kreditrahmen ist ausgeschöpft?

  • Ihr Absatz- oder Umsatz geht zurück?

  • Die Erträge sind zu niedrig, um Kosten zu decken?

  • Dringende Zahlungen stehen an? Sie können Ihre Mitarbeiter nicht bezahlen?

  • Sie erhalten Waren nur noch gegen cash?

  • Längst fällige Forderungen stehen noch aus?

 

Höchste Zeit zu erkennen: Sie stecken in der Krise!

Das muss nicht so bleiben! Nutzen Sie die vielfältigen Möglichkeiten, Ihren Betrieb zu sanieren!

Das Beste ist, Sie lassen es nicht so weit kommen.
Rufen Sie uns an - wir beraten Sie gerne.  

 

Hilfestellung / Information bei

Steuerberater - Rechtsanwalt -
LfA - DtA - Banken und Sparkassen -BMWi - IHK - HWK
Stadt Königsbrunn - Robert Linse, Kommunale Betriebsbetreuung

1. Situation analysieren
2. Sofortmaßnahmen einleiten
3. Konzeptüberarbeitung
4. Aktionsplan erarbeiten

Sanierung ist Chefsache.

Informieren Sie Ihre Mitarbeiter - so werden Ängste abgebaut und es kann gemeinsam mit hoher Motivation am erfolgreichen Fortbestand des Betriebes gearbeitet werden!

  • Auch nach der Sanierung ist noch einiges zu tun!
  • Sobald die Sanierung erfolgt ist, müssen Vorsorgemaßnahmen getroffen werden für die Zukunft!

 

Holen Sie sich Hilfe von außen!

Rufen Sie uns an! Vereinbaren Sie einen persönlichen Gesprächstermin.

Ihr Ansprechpartner:

Linse, Robert

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.