Wirtschaftsförderung in Königsbrunn

Ein Serviceangebot der Kommune für Königsbrunner Unternehmen - oder für die, die es werden möchten!  

Königsbrunn hat sich schon seit Jahren das Ziel gesetzt, günstige Gewerbeflächen für interessierte Unternehmen bereitzustellen.

Unternehmer erwarten jedoch heute mehr von der Kommune als interessante Grundstücksangebote; sie wünschen kompetente und umfassende Beratung "aus einer Hand".  

Mit der GWG und der Kommunalen Betriebsbetreuung wurden in der Stadt zwei Einrichtungen geschaffen, die eng mit den Unternehmen zusammenarbeiten und ein komplettes Dienstleistungspaket anbieten.

Die wichtigsten Aufgaben der Königsbrunner Wirtschaftsförderung sind

  • die ansässigen Unternehmen am Standort zu stärken
  • betriebliche Erweiterungen und Verlagerungen zu unterstützen
  • Unternehmensansiedlungen zu erleichtern

Die wesentlichen Dienstleistungsangebote sind

  • Existenzgründungsberatung
  • Fördermittelberatung
  • Soforthilfe in Krisensituationen
  • Arbeitnehmer / Betriebsrat  - Unterstützung in Krisenbetrieben
  • Neutrale Vermittlung und Moderation bei Krisensituationen oder Rationalisierungsmaßnahmen
  • differenzierte Flächenangebote für Unternehmen
  • Lotsenfunktion
  • kiundenorientierte Betreuung in allen Fragen, die den Standort Königsbrunn betreffen
  • fachliche Unterstützung im Austausch mit anderen Dienststellen der Stadtverwaltung
  • Hilfestellung bei betrieblichen Standorterweiterungen, - verlagerungen und Neuansiedlungen
  • breites Know-how in den Bereichen: Geschäftsplanung, Marketing, Produktion und Vertrieb

Ihr Ansprechpartner:

Linse, Robert

De-Mail ermöglicht eine nachweisbare und vertrauliche elektronische Kommunikation. Zudem kann sich bei De-Mail niemand hinter einer falschen Identität verstecken, denn nur Nutzer mit einer überprüften Identität können De-Mails versenden und empfangen.

Wenn Sie uns eine De-Mail an die oben angegebene Adresse senden möchten, benötigen Sie selbst eine De-Mail-Adresse, die Sie bei den staatlich zugelassenen De-Mail-Anbietern erhalten.

Informationen, Erläuterungen sowie Antworten auf häufig gestellte Fragen finden Sie auf der Website www.de-mail.de des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat. Über Ihre konkreten Möglichkeiten, De-Mail für die Kommunikation mit Unternehmen und Behörden zu nutzen, informiert Sie www.de-mail.info.